Eine raffinierte Mischung!

Zutaten für 4 Personen:

500 g Pastinaken
50 g Lauch
2 EL Bratöl
250 gekochte Rote Rüben
150 ml Apfelsaft
80 g Butter
30 g gemahlener Mohn
800 g Schupfnudeln zum Anbraten aus dem Kühlregal
Salz
schwarzer Pfeffer
1 EL Zitronensaft
125 g Rucola

  1. Pastinaken schälen und ca. 0,5 cm groß würfeln.
    Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
    Öl in mittelgroßem Topf erhitzen und Pastinaken und Lauch darin ca. 5 min bei mittlerer Hitze anschwitzen. Inzwischen gekochte Rote Rüben schälen, 1 cm groß würfeln und mit Apfelsaft zugeben. Alles aufkochen und im offenen Topf ca. 5 min bei mittlerer Hitze garen.
  2. Inzwischen Butter in großer, hoher Pfanne zerlassen, kurz aufschäumen lassen und Mohn darin unter Rühren 1-2 min bei mittlerer Hitze anrösten. Schupfnudeln zugeben und ca. 7 min bei mittlerer bis hoher Hitze rundherum goldbraun anbraten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Inzwischen Rucola verlesen, waschen und in Sieb gut abtropfen lassen. Pastinaken-Lauch-Mischung zu den Schupfnudeln in die Pfanne geben und kurz untermischen. Rucola vorsichtig unterheben. Gericht auf 4 Teller portionieren und servieren.

Rezept aus „köstlich vegetarisch“